Blumen zum Muttertag

Der Muttertag steht jedes Jahr ganz im Zeichen der geliebten Mamas dieser Erde. In Deutschland wird der Muttertag jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai zu Ehren der Mütter gefeiert. Hierbei ist es recht üblich, dass man sich bei der eigenen Mutter bedankt und sie auch mit einem kleinen Geschenk materieller Art beehrt. Blumen zum Muttertag sind dabei immer noch der Klassiker unter den Geschenkideen.

Nicht nur die Blumenläden vor Ort, auch die Blumenversand Anbieter im Internet haben zum Muttertag Hochkonjunktur. Die Blumenshops bieten pünktlich ein ganz spezielles Muttertagssortiment im Angebot. Hierbei gibt es zu den Muttertags-Blumensträußen meist auch noch Pralinen, Sekt, Kaffee oder Tee als Beilage dazu. Online Blumen verschicken geht ganz einfach: Anbieter aussuchen, gewünschte Blumen aus der Kategorie „Muttertag“ aussuchen und bestellen.

Alle Blumenlieferservices bieten dabei eine Frischegarantie von mindestens einer Woche, sowie meist noch eine Pflegeanleitung mit. Besonders herausstechen tut der Blumenversand Floraprima bei dem es auch zum Muttertag wie gewohnt zu jedem Blumenstrauß eine gratis Glasvase gibt. Die Bezahlung der Blumen erfolgt wahlweise entweder per Kreditkarte, Bankeinzug, Rechnung oder sogar mittels eines Bezahlunternehmens wie PayPal.

Ähnlich, wie wenn man Blumen zum Valentinstag verschickt, bieten sich vor allem rote Rosensträuße für den Muttertag an. Doch hier ist man hingegen nicht komplett auf Rosen beschränkt. Es bieten sich auch allerhand bunte frühlingshafte Sträuße als Muttertagsgeschenk an.

Möchten Sie Blumen zum Muttertag verschicken, so empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall eine nette Grußkarte zu den Blumen beilegen zu lassen. Manche Anbieter, wie z.B. Floraprima * oder Blume2000 * bieten sogar kostenlose Grußkarten an. Auf der Grußkarte schreiben Sie ihrer Mutter einfach wie gern sie sie haben und wie wichtig sie für sie ist. Alternativ empfiehlt sich auch ein liebes Muttertagsgedicht, über das sich Mama ganz sicher freuen wird!